"Calais"

    Aus Lexikon Drittes Reich

    englischer Propagandasender, der trotz der Eigenbezeichnung "Soldatensender Calais" von England aus ein Programm speziell für deutsche Soldaten auf Mittelwelle ausstrahlte (360, 420 und 492 m). Vom 24. 10. 43-14. 4. 45 verbreitete über diesen stärksten europäischen Sender ein Team von deutschen Emigranten und britischen Journalisten unter Leitung von D. Sefton Delmer geschickt sortierte Nachrichten und gelungene Unterhaltungssendungen. Der Soldatensender Calais wurde zu einer der gefürchtetsten Waffen in der psychologischen Kriegführung der Alliierten. Seine Wirkung war trotz der drakonischen Strafen für das Hören von "Feindsendern" nicht auszuschalten.