"Münchhausen"

    Aus Lexikon Drittes Reich

    deutscher Spielfilm von Josef von Baky (Drehbuch Erich Kästner unter dem Pseudonym Berthold Bürger); Premiere: 5. 3. 43. Prädikate: "Künstlerisch besonders wertvoll, volkstümlich wertvoll". Hans Albers spielte den Lügenbaron, der auf Kanonenkugeln geritten und im Ballon auf den Mond geflogen sein will. Seine Partner waren Ilse Werner, Brigitte Horney, Käthe Haack u. a. In 16 Wochen Drehzeit nach zweijähriger Vorarbeit wurde der verschwenderisch ausgestattete Farbfilm zum 25-jährigen Jubiläum der Ufa fertig gestellt.