Adolf-Hitler-Straßen und -Plätze

    Aus Lexikon Drittes Reich

    Mit welchem Eifer sich die deutschen Behörden gleich nach der Machtergreifung bemühten, nicht den Anschluss an die Nationale Erhebung zu verpassen, belegt auch die Praxis der Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Hitler und besonders deutlich die Benennung von Straßen und Plätzen nach dem neuen Kanzler. Schon im März/April 33 ging eine Welle von Umbenennungen durch die deutschen Städte, und die meisten in der folgenden Liste aufgeführten stammen aus dieser Zeit.