Anton Adriaan Mussert

    Aus Lexikon Drittes Reich

    niederländischer Politiker

    geboren: 11. 1894 Werkendam gestorben: 7. 1946 Den Haag (hingerichtet)


    Wasserbauingenieur. Mussert gründete im Dezember 31 nach deutschem Vorbild die Nationaal-Socialistische Beweging (NSB) und errang 1937 einige Parlamentssitze. Nach der deutschen Besetzung 1940 wurde die NSB von Reichsstatthalter Seyß-Inquart zur einzigen niederländischen politischen Partei erklärt und Mussert als Führer der holländischen Kollaboration 1942 zum "Leiter des niederländischen Volkes" ernannt. Viel Einfluss hatte er nicht, konnte aber Pläne eines Anschlusses der Niederlande an das Deutsche Reich durchkreuzen, gegen die Juden-Deportationen protestierte er nicht. Bei der überwiegenden Mehrheit seiner Landsleute galt er als Verräter, wurde nach Kriegsende verhaftet und zum Tod verurteilt.