Arbeiter der Stirn und der Faust

    Aus Lexikon Drittes Reich

    von Hitler in seinen Reden (erstmals 12. 8. 22) populär gemachte Prägung, hinter der das Bemühen stand, geistige und körperliche Tätigkeit gleich zu werten, den traditionellen Gegensatz zu überwinden. Das Schlagwort Arbeiter der Stirn und der Faust wurde gern bespöttelt mit dem Hinweis, dass mit der Faust schlecht arbeiten sei.