Arbeitsschlacht

    Aus Lexikon Drittes Reich

    propagandistische Bezeichnung für die Gesamtheit der Maßnahmen zur Arbeitsbeschaffung. Arbeitsschlacht war wegen des militärisch-aktivistischen Klangs ein von Hitler bis 1937 (faktisch Ende der Arbeitslosigkeit) gern gebrauchtes Wort; gebildet nach dem faschistisch-italienischem "battaglia del grano" (Kornschlacht).