Auslandsorganisation

    Aus Lexikon Drittes Reich

    (AO) der NSDAP, Dachverband aller NSDAP-Gruppen im Ausland, gegliedert in Landesgruppen, Kreise, Ortsgruppen und Stützpunkte, Leiter seit 8. 5. 33 Bohle. Die Auslandsorganisation wurde als Gau geführt und versorgte die Parteimitglieder im Ausland, "die Sendboten des Deutschtums", mit politischen und weltanschaulichen Schulungs- und Propagandamaterial, organisierte Reisen im Reich und Patenschaften. Obwohl die Auslandsorganisation strikte Nichteinmischung in die Angelegenheiten der Gastländer propagierte, nutzte sie ihre Verbindungen auch zu geheimdienstlichen Zwecken und politischen Pressionen. Das provozierte nicht selten Verbote und im Fall Gustloff sogar politischen Mord.