Baedeker-Angriffe

    Aus Lexikon Drittes Reich

    nach dem bekannten Reiseführer benannte Bombenangriffe der deutschen Luftwaffe vom 23. 3.-31. 10. 42 auf britische Städte mit wertvollen Kulturdenkmälern wie Canterbury, Exeter, Norwich, York während der Luftschlacht um England. Die Baedeker-Angriffe wurden als "Vergeltung" für britische Bombardierungen kulturhistorisch wertvoller Städte wie Lübeck, Rostock u. a. ausgegeben.