Berliner Viermächtestatut

    Aus Lexikon Drittes Reich

    Statut zur gemeinsamen Verwaltung Groß-Berlins durch Großbritannien, Frankreich, die USA und die UdSSR, enthalten in der Junideklaration vom 5. 6. 45. Inhalt: Besetzung Groß-Berlins durch die Truppen der vier Mächte, seine Aufteilung in einen amerikanischen, britischen, französischen und sowjetischen Sektor, seine gemeinsame Verwaltung durch die Berliner Alliierte Kommandantur. Durch den Ost-West-Konflikt ausgehöhlt.