Bezugsschein

    Aus Lexikon Drittes Reich

    nach Einführung von Bewirtschaftungsmaßnahmen im Rahmen der Kriegswirtschaft am 28. 8. 39 eingeführter Berechtigungsnachweis zum Bezug bestimmter Waren; diente der Verbrauchssteuerung. Die Bezugsscheinpflicht dehnte sich mit wachsender Kriegsdauer auf immer mehr Produkte aus.