Corneliu Zelea Codreanu

    Aus Lexikon Drittes Reich

    rumänischer Politiker

    geboren: 13. September 1899 Jassy gestorben: 30. November 1938 Bukarest


    gründete 1923 als Antisemit und -marxist die "Legion des Erzengels Michael", aus der die faschistische Eiserne Garde hervorging. Codreanu lehnte sich ideologisch an das italienische Vorbild Mussolini an, errang nach dem Verbot der Eisernen Garde (1933) mit seiner Partei "Alles fürs Vaterland", den so genannten Grünhemden, 1937 bei den Wahlen 16 % der Stimmen. Im April 38 aber wurde Codreanu wegen Hochverrats zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt und wenig später mit 13 seiner Anhänger in der Haft von Polizisten ermordet.