Deutsche Ansiedlungsgesellschaft

    Aus Lexikon Drittes Reich

    (DAG), von der SS ins Leben gerufene Organisation zur Förderung und Verwaltung der deutschen Kolonisation der eroberten Gebiete in Polen und der Sowjetunion nach dem Generalplan Ost.