Deutsche Revolution

    Aus Lexikon Drittes Reich

    nationalsozialistisches Schlagwort für den Vorgang der Machtergreifung, der trotz legalen Ablaufs eine "Umwälzung des gesamten Rechtssystems und des gesamten völkischen Lebens" zur Sicherung der "einheitlichen Weltanschauungsbasis der deutschen Volksentwicklung" (H. Frank) gewesen sei. Der Begriff Deutsche Revolution wurde in bewusster Anlehnung an die sonst so bezeichnete Umwälzung durch den Krieg gegen Österreich 1866 und die Reichsgründung 1871 gewählt. Damals sei durch eine Deutsche Revolution die nationale Einheit erkämpft worden, durch die nationalsozialistische Deutsche Revolution die "Sicherstellung des rassischen Lebensquells".