Deutscher Kampfbund

    Aus Lexikon Drittes Reich

    am 2. 9. 23 in Nürnberg, wo die "Vaterländischen Verbände" zu einem "Deutschen Tag" zusammengekommen waren, geschlossenes Bündnis der NSDAP Hitlers, des Bunds Oberland (F. Weber) und des Verbands Reichskriegsflagge (A. Heiß). Hitler wurde die Führung des Deutschen Kampfbunds übertragen, der am 8./9. 11. 23 Träger des Hitlerputsches wurde.