Edward Rydz-Smigly

    Aus Lexikon Drittes Reich

    polnischer Marschall

    geboren: 11. März 1886 in Brzezany gestorben: 12. Dezember 1941 in Warschau


    zunächst Kunstmaler. Rydz-Smigly war mit Pilsudski befreundet, kämpfte 1919-21 gegen die Rote Armee, wurde 1921 Armeeinspekteur und war als Generalinspekteur und Oberster Befehlshaber 1936-39 auch politisch maßgebend im Vorfeld des Kriegs. Als sich im Polenfeldzug im September 39 die Niederlage abzeichnete, setzte sich Rydz-Smigly nach Rumänien ab. Er kehrte 1940 heimlich nach Polen zurück, um den Widerstand gegen die deutsche Besatzung zu organisieren, wobei er unter ungeklärten Umständen ums Leben kam.