Eigengesetzlichkeit

    Aus Lexikon Drittes Reich

    durch häufige Verwendung im nationalsozialistischen Sprachgebrauch (u. a. bei Rosenberg) üblich gewordene Verdeutschung von "Autonomie".