Ernährungshilfswerk

    Aus Lexikon Drittes Reich

    (EHW), im Rahmen der Bemühungen um Autarkie geschaffene Organisation der NSV, die unter dem Motto "Kampf dem Verderb!" Sammelstellen für nicht verwertete Nahrungsmittelabfälle der Küchen und Kantinen errichtete. Mit den Abfällen sollten jährlich bis zu eine Million Schweine gemästet werden.