Eva-Maria Buch

    Aus Lexikon Drittes Reich

    deutsche Widerstandskämpferin

    geboren: 31. Januar 1921 Berlin gestorben: 5. August 1943 ebd.


    katholisch erzogen, Sprachenstudium. Buch kam 1941 mit der Gruppe um H. Schulze-Boysen (Rote Kapelle) in Verbindung und fühlte sich angesichts des Kriegselends von den kommunistischen Zielsetzungen angesprochen. Am 10. 10. 42 verhaftet wegen eines Aufrufs an die französischen Zwangsarbeiter zum Widerstand, bescheinigte ihr das Reichskriegsgericht eine todeswürdige Mischung aus "Verschlagenheit einer Katholikin und Staatsfeindlichkeit einer Kommunistin" und verurteilte sie zum Tod.