Evolution (Fremdwort)

    Aus Lexikon Drittes Reich

    im Sinne von bruchloser Entwicklung im gesellschaftspolitischen Bereich das Gegenteil von Revolution. Nach der Machtergreifung propagierte Hitler mehrfach den Übergang in eine Phase der Evolution gegen die Forderungen nach einer Zweiten Revolution: "Revolutionen beseitigen nur Machtzustände. Die Evolution allein verändert Sachzustände" (Rede vom 5. 9. 34).

    Im geschichtsphilosophischen Sinne ist Evolution die Annahme einer planvollen Entwicklung der Menschheit und nach nationalsozialistischen Vorstellungen durch Setzung "artgerechter Ziele" positiv zu beeinflussen.

    Im biologischen Sinne bezeichnet Evolution den Entwicklungsprozess der Arten, wie ihn die Abstammungslehre beschreibt.