Ewig

    Aus Lexikon Drittes Reich

    zwar säkularisierter, aber immer noch mit religiösen Assoziationen verbundener, von den Nationalsozialisten häufig benutzter Begriff. Er sollte Auserwähltheit und Beständigkeit ihres Systems betonen: Die Partei erhebe einen Führungsanspruch von ewiger Dauer" (Goebbels), Parteitagsstätten sollten "ewiges Gepräge" erhalten.