Fahneneid

    Aus Lexikon Drittes Reich

    (Diensteid), Treueid des Soldaten, auf Fahne, Geschütz oder Offizierssäbel zu leisten. Seit August 34 war für Soldaten der Wehrmacht der Fahneneid auf den "Führer und Reichskanzler" vorgeschrieben (Eid).