Festung

    Aus Lexikon Drittes Reich

    nach der Wende im Zweiten Weltkrieg von der nationalsozialistischen Durchhaltepropaganda gern benutztes Schlagwort nach der Strategie Hitlers: "Halten um jeden Preis!" So wurde vor der Invasion Europa zur Festung erklärt, nach dem Rückzug auf die Reichsgrenzen Deutschland und abgeschnittene Gebiete (z. B. Festung Holland) und schließlich eingeschlossene deutsche Städte (z. B. Festung Breslau). Das Festungsdenken, das 1940 Frankreich hinter der Maginot-Linie zum Verhängnis wurde, lähmte auch die deutsche Kriegführung und erwies sich als sinnlos, da schließlich keine von der deutschen Wehrmacht verteidigte Festung bei der drückenden alliierten Luftüberlegenheit noch ein "Dach" hatte.