Grüne Front

    Aus Lexikon Drittes Reich

    national-konservativer Zusammenschluss landwirtschaftlicher Interessenverbände (u. a. Reichslandbund), gegründet im März 29. Die u. a. für höhere Agrarzölle kämpfende Grüne Front wurde politisch wenig wirksam, trug aber zur Ideologisierung ihrer Mitglieder im Sinne der nationalsozialistischen Agrarpolitik bei und damit zu ihrer späteren Überführung in den Reichsnährstand.