Gustave Hervé

    Aus Lexikon Drittes Reich

    französischer Politiker und Publizist

    geboren: 2. Januar 1871 Brest gestorben: 25. Oktober 1944 Paris


    Vor dem Ersten Weltkrieg galt Hervé als radikalster Pazifist in Frankreich, wandelte sich dann zum überzeugten Nationalisten, in den 20er Jahren zum Faschisten, setzte sich für die Schaffung eines rheinischen Pufferstaats ein, plädierte jedoch ab 1930 für eine deutsch-französische Verständigung.