Jadovno

    Aus Lexikon Drittes Reich

    nationalsozialistisches KZ in Südkroatien, bald nach der Kapitulation Jugoslawiens (April 41) errichtet und kroatischer Kontrolle unterstellt. In Jadovno kamen durch Misshandlungen, Erschießungen und Not 1941 etwa 2 000 Juden um, die dort nach Erlass der kroatischen Rassegesetze nach deutschem Muster interniert worden waren.