Judenfrei

    Aus Lexikon Drittes Reich

    nach nationalsozialistischer Terminologie Städte oder Gebiete, aus denen die Juden evakuiert oder im Rahmen der Endlösung in die Vernichtungslager "umgesiedelt" oder an Ort und Stelle getötet worden waren. Teilweise wurden Städte und Gebiete auch dann als judenfrei bezeichnet, wenn das eine oder andere Lager mit "Arbeitsjuden" noch fortbestand.