Jungvolk

    Aus Lexikon Drittes Reich

    (Deutsches Jungvolk), Abteilung der Hitlerjugend für die zehn- bis 14-Jährigen, untergliedert in Jungbann (sechs Stämme), Stamm (vier Fähnlein), Fähnlein (drei Jungzüge), Jungzug (drei Jungenschaften), Jungenschaft (15 Jungen). Die Bezeichnung Jungvolk war bewusst im Sinne der nationalsozialstischen Volksgemeinschaft gewählt, die nicht nur Klassen-, sondern auch Altersgrenzen überwinden wollte.