Kampf dem Verderb

    Aus Lexikon Drittes Reich

    Parole der nationalsozialistischen Propaganda im Rahmen der Autarkie-Bemühungen um Selbstversorgung auf dem Ernährungssektor. Für Kampf dem Verderb wurde mit Plakaten in Lebensmittelgeschäften und mit Anzeigen insbesondere im Krieg geworben, als die Vorräte knapper wurden.