Kulturlenkung

    Aus Lexikon Drittes Reich

    offizielle Bezeichnung für die Gleichschaltung und politische Funktionalisierung von Kunst und Kultur im Dritten Reich. Um "völkische Sinnbilder des Leistungsstandards" zu garantieren, um "Hindernisse und Hemmungen" auf dem Weg zu einer einheitlichen nationalsozialistischen Kultur zu überwinden, "muss man ... eingreifen ... Das ist dann die besondere Aufgabe der politischen Kulturführung und Kulturlenkung" (Goebbels).