Ludwig Finckh

    Aus Lexikon Drittes Reich

    deutscher Schriftsteller

    geboren: 21. März 1876 Reutlingen gestorben: 8. März 1964 Gaienhofen (Bodensee)


    Arzt. Finckh verfasste seit 1906 zahlreiche volkstümliche Erzählungen und Romane, deren Themen aus der Landschaft und Geschichte seiner schwäbischen Heimat stammten (am bekanntesten "Der Rosendoktor", 1906). Außerdem veröffentlichte er Werke zur Ahnenforschung ("Heilige Ahnenschaft", 1926, "Der Ahnenring", 1934). Finckh verstand sein Werk als "Kampf um die deutsche Seele, Blut und Erde, Sprache und Schrift".