Nationalisieren

    Aus Lexikon Drittes Reich

    im nationalsozialistischen Sprachgebrauch Bezeichnung für die weltanschauliche "Ausrichtung" auf das eigene Volkstum. Das Nationalisieren v. a. der Volksdeutschen wurde propagiert, um ihre Ent- oder Umvolkung zu verhindern. Nationalisieren wurde auch im Sinne von Eindeutschung verwendet.