Oberkommando der Luftwaffe

    Aus Lexikon Drittes Reich

    (OKL), erst ab September 43 übliche Bezeichnung für die oberste Verwaltungs- und Kommandobehörde der Luftwaffe unter ihren Oberbefehlshabern Göring (1. 3. 35-23. 4. 45) und zuletzt Greim (25. 4.-8. 5. 45).