Persönlichkeit

    Aus Lexikon Drittes Reich

    im nationalsozialistischen Sprachgebrauch Ersatz für die Bezeichnung "Individuum", die mit dem "hemmungs- und bindungslosen Individualismus" des Liberalismus gleichgesetzt und in der nationalsozialistische Propaganda zum Teil im Sinne von "Lump" gebraucht wurde. Die Bezeichnung Persönlichkeit sollte dagegen ausdrücken, dass der Einzelne an die Gemeinschaft gebunden sei.