Präsidialkabinette

    Aus Lexikon Drittes Reich

    Bezeichnung für die Regierungen Brüning, Papen und Schleicher, die sich ohne Reichstagsmehrheit auf das Notverordnungsrecht des Reichspräsidenten nach Artikel 48 der Weimarer Verfassung stützten. Sie untergruben die Autorität des Parlaments und damit die Fundamente der Republik.