Robert H(oughwout) Jackson

    Aus Lexikon Drittes Reich

    amerikanischer Jurist

    geboren: 13. Februar 1892 Spring Creek (Pennsylvania) gestorben: 9. Oktober 1954 Washington


    1913 Anwalt, 1936-39 stellvertretender und 1940/41 Justizminister Roosevelts, dann am Obersten Bundesgericht. Jackson war 1945/46 Hauptankläger der USA beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher, über den er 1947 im Buch "The Nuremberg Case" berichtete.