Sir Samuel Hoare

    Aus Lexikon Drittes Reich

    britischer Politiker

    geboren: 24. Februar 1880 Cromer (Norfolk) gestorben: 7. Mai 1959 London


    im Ersten Weltkrieg u. a. Leiter des militärischen Nachrichtendiensts in Russland, später Luftfahrtminister und Staatssekretär für Indien, 1935 Außenminister, 1936/37 1. Lord der Admiralität. Hoare gehörte zu den britischen Politikern, die im Bolschewismus den eigentlichen Feind sahen und den Nationalsozialismus als "Bollwerk gegen Asien" bis Kriegsausbruch unterstützten, zumindest tolerierten. 1940-44 wirkte Hoare als Sonderbotschafter in Madrid den deutschen Bemühungen, Spanien zum Kriegseintritt zu bewegen, mit Erfolg entgegen.