Sowjetische Militäradministration

    Aus Lexikon Drittes Reich

    (SMAD), Inhaberin der obersten militärischen und politischen Gewalt in der Sowjetischen Besatzungszone, gebildet am 9. 6. 45, Sitz: Berlin-Karlshorst, Leiter: General Tschuikow. Die Sowjetische Militäradministration wurde nach Gründung der DDR am 10. 10. 49 aufgelöst.