Wilhelmstraße

    Aus Lexikon Drittes Reich

    quer zur Allee Unter den Linden und der Stresemannstraße verlaufende Straße östlich des Brandenburger Tors in Berlin (heute Otto-Grotewohl-Straße). Die Wilhelmstraße war im Deutschen Reich Adresse zahlreicher Ministerien, u. a. des Auswärtigen Amts. Die Leitung der deutschen Außenpolitik bis 1945 wurde daher oft einfach als "die Wilhelmstraße" bezeichnet.