Willem Drees

    Aus Lexikon Drittes Reich

    niederländischer Politiker

    geboren: 5. Juli 1886 Amsterdam gestorben: 14. Mai 1988 Den Haag


    1919 zur Sozialdemokratischen Partei, 1933-40 Abgeordneter. Drees wurde nach der deutschen Besetzung der Niederlande zunächst deportiert, 1941 aber wieder freigelassen. Er spielte danach eine führende Rolle in der Widerstandsbewegung (Vorstand des Zentralkomitees) und war maßgeblich am Wiederaufbau beteiligt: 1945-48 Sozialminister, 1948-58 mit Unterbrechungen Ministerpräsident und engagierter Vertreter der Westintegration.